Rodenkirchen 10

 

 

 

A 14  Verkehrsfreigabe zwischen Colbitz und Wolmirstedt

A14 Bundesautobahn Wolmirstedt Colbitz Verkehrsfreigabe Autobahnpolizei 02

Polizei auf Streife

A14 Bundesautobahn Wolmirstedt Colbitz Verkehrsfreigabe Schildermontage 93

Montage des Vorwegweisers

A14 Bundesautobahn Wolmirstedt Colbitz Verkehrsfreigabe 15

Transport von Mutterboden

A14 Bundesautobahn Wolmirstedt Colbitz Verkehrsfreigabe Autobahnmeisterei 71

Streckenkontrolle vor der Freigabe

A 14 Bundesautobahn Wolmirstedt Colbitz Verkehrsfreigabe Autobahnmeisterei 32

Reinigungswagen unterwegs

A14 Bundesautobahn Wolmirstedt Colbitz Verkehrsfreigabe 08

Parkplatz Autobahn

A14 Bundesautobahn Wolmirstedt Colbitz Verkehrsfreigabe Schildermontage 97

Kletterkünste sind von Nöten

A 14 Bundesautobahn Magdeburg - Schwerin Wolmirstedt Ortsumfahrung Colbitz Verkehrsfreigabe Schildermontage 51

Abringen der 100 Meter Ankündigungsbake

A14 Bundesautobahn Wolmirstedt Colbitz Verkehrsfreigabe Autobahnmeisterei 25

Weitere Mitarbeiter des Betriebsdienstes rücken an

A 14 Bundesautobahn Magdeburg - Schwerin Wolmirstedt Ortsumfahrung Colbitz Autobahneinweihung 54

Noch ohne regulären verkehr

Erste Etappe an der A 14 geschafft

(BMVI/SKLSA 29.10.2014) Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Katherina Reiche, nahm heute zusammen mit dem Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff, Verkehrsminister Thomas Webel sowie Innenminister Holger Stahlknecht die feierliche Verkehrsfreigabe der A 14 zwischen Wolmirstedt und Colbitz vor, dem ersten Teilstück der A 14-Nordverlängerung in Sachsen-Anhalt. Haseloff betonte: „Die Verlängerung der A 14 wird unser Land attraktiver machen. Die Rahmenbedingungen für Unternehmen werden deutlich besser, vor allem hier in der Region nördlich von Magdeburg. Das schafft Arbeitsplätze und bietet Menschen, die sich in der Altmark ansiedeln wollen, viel mehr Möglichkeiten.“

Mit der Nordverlängerung der A 14 werde eine noch bestehende Lücke im Autobahnnetz des Landes geschlossen, erklärte Haseloff. So könne Sachsen-Anhalt den Trumpf der geografischen Mittellage noch besser ausspielen. Das betreffe nicht zuletzt die Ambitionen, den Stellenwert des Landes als Logistikstandort zu erhöhen.

Verkehrsminister Thomas Webel: „Heute geben wir die ´Grünste Autobahn Deutschlands´ für den Verkehr frei. Mit dieser Autobahn schließen wir die größte autobahnfreie Lücke Deutschlands und binden insbesondere den Norden Sachsen-Anhalts enger an das europäische Autobahnnetz an. Mit dem Lückenschluss der A 14 verbinden sich die Hoffnungen der übergroßen Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger unseres Landes auf mehr wirtschaftliches Wachstum und gute Arbeitsplätze. Wir werden auch in Zukunft in unseren Anstrengungen nicht nachlassen, die Nordverlängerung der A 14 bis 2020 fertig zu stellen.“

Über die Freigabe des ersten Teilstücks der A 14-Nordverlängerung freuten sich nicht nur die Autofahrer, so Haseloff. Auch die Bürger von Colbitz atmeten auf. Sie würden als erste vom Durchgangsverkehr entlastet.

Staatssekretärin Katherina Reiche: "Der erste Bauabschnitt des zurzeit größten Infrastrukturprojektes in den östlichen Bundesländern ist geschafft. Darüber freue ich mich sehr. Denn nur mit modernen Verkehrswegen und guten Anbindungen können wir unseren wirtschaftlichen Erfolg auch zukünftig erhalten. Auch zwei weitere Bauabschnitte in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern kommen zügig voran. Im Ergebnis dieser ersten Bauphase rollt der Verkehr ab 2015 auf insgesamt rund 34 km neuen Autobahnkilometern."

Mit dem Autobahnneubau zwischen Magdeburg und Schwerin verfolgt der Bund zwei wichtige Ziele: Die A 14 schließt zum einen die nord- und ostdeutschen Häfen - insbesondere Wismar - besser an das Binnenland an. Zum anderen steigert sie erheblich die Erreichbarkeit im Dreieck zwischen den Großstädten Berlin, Hamburg und Hannover, der derzeit größten Lücke im deutschen Autobahnnetz. Die Kosten für den jetzt fertiggestellten 5,7 km langen ersten Abschnitt beliefen sich auf rund 61 Millionen Euro.

Reiche weiter: "Es ist gelungen, für die im nächsten Jahr in allen drei Bundesländern vollendeten ersten Bauabschnitte EU-Förderung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zu gewinnen. Die Finanzierung durch den Bund wird so in hochwillkommener Weise ergänzt. Die gerade vorgezogene Entscheidung zum Bau eines weiteren A 14-Abschnittes in Mecklenburg-Vorpommern zeigt: Für das Ziel der durchgängigen Autobahnverbindung wird der Bund auch zukünftig alle Anstrengungen unternehmen. Überall, wo bisher Baurecht erzielt wurde, haben unsere Finanzentscheidungen den Bau möglich gemacht."

A 14 Bundesautobahn Magdeburg - Schwerin Wolmirstedt Ortsumfahrung Colbitz Autobahneinweihung 54 (2)

Historische Fahrzeuge ganz vorn

A 14 Bundesautobahn Magdeburg - Schwerin Wolmirstedt Ortsumfahrung Colbitz Autobahneinweihung 63
A 14 Bundesautobahn Magdeburg - Schwerin Wolmirstedt Ortsumfahrung Colbitz Kita Heideblümchen Autobahneinweihung 79

Ein erster Höhepunkt der Feierlichkeiten war der Auftritt der Mädchen und Jungen der Kita Heideblümchen aus Colbitz. Gerade vor ihrem Kindergarten an der B 189 haben sich einige Auffahrunfälle ereignet. Die Herausnahme des nicht lokalen Verkehrs von der Ortsdurchfahrt Colbitz wird den Jüngsten einen deutlichen sicheren Weg zur und von ihrer Kindertagesstätte aus ermöglichen. Als Dank sangen sie den zahlreich erschienen Teilnehmern der Verkehrsfreigabe das „Autolied“ und trugen Zeilen zum Thema „Straßenverkehr“ vor.

Autobahn A 14 Ortsumfahrung Colbitz Verkehrsfreigabe Thomas Webel  Minister für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt 09

Der Verkehrsminister des Landes Sachen-Anhalt Thomas Webel wies daraufhin, daß die A 14 eines der größten Löcher im gesamtdeutschen Autobahnnetz schließen solle.

Autobahn A 14 Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Katherina Reiche21

Parlamentarische Staatssekretärin Katherine Reiche

Autobahn A 14 Ortsumfahrung Colbitz Verkehrsfreigabe Dr. Reiner Haseloff Katherina Reiche Thomas Webel 61

Die symbolische Freigabe

A 14 Bundesautobahn Magdeburg - Schwerin Wolmirstedt Ortsumfahrung Colbitz Autobahneinweihung 81

Abschluß der Feierstunde war ein Autokorso

A 14 Bundesautobahn Magdeburg - Schwerin Wolmirstedt Ortsumfahrung Colbitz Verkehrsfreigabe 79

 Mit der Rückfahrt über die Richtungsfahrbahn Magdeburg war diese auch gleichzeitig für den allgemeinen Verkehr eröffnet, welcher diese auch sofort umfangreich nutzte. Die Richtungsfahrbahn Schwerin wurde um 16:09 freigegeben.

A 14 Bundesautobahn Magdeburg - Schwerin Wolmirstedt Ortsumfahrung Colbitz Autobahneinweihung 57

Besucher treffen ein

A 14 Bundesautobahn Magdeburg - Schwerin Wolmirstedt Ortsumfahrung Colbitz Verkehrsfreigabe 78
Autobahn A 14 Ortsumfahrung Colbitz Verkehrsfreigabe Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff 83

Ministerpräsident Edgar Haseloff erinnerte insbesondere die Medien noch einmal daran, daß die Menschen in der Region herbeisehnen und 99% der Bevölkerung diese wichtige Infrastrukturmaßnahme unterstützen. Er wies daraufhin, daß im Grundgesetz vergleichbare Lebensbedingungen festgelegt sind und diese Autobahn dazu beitragen wird, daß die Menschen der Region nicht weiter abwandern müssen, sondern zurückkehren können. Weiter forderte Sachen-Anhalts Ministerpräsident, daß nun schnell weitergebaut werden solle.

Autobahn A 14 Ortsumfahrung Colbitz Verkehrsfreigabe kirchlicher Segen Ökumene 39

Die Vertreter der katholischen und evangelischen Kirchen wiesen darauf hin, daß der Mensch die „Krone der Schöpfung“ sei, mithin also vor allen Tierarten besonderen Schutz verdiene.

A 14 Bundesautobahn Magdeburg - Schwerin Wolmirstedt Ortsumfahrung Colbitz Verkehrsfreigabe 13

PRO Autobahn Demonstranten und Heidekönigin

A 14 Bundesautobahn Magdeburg - Schwerin Wolmirstedt Ortsumfahrung Colbitz Autobahneinweihung Torte 72

Die A 14 Torte mit Grünbrücke

A 14 Bundesautobahn Magdeburg - Schwerin Wolmirstedt Ortsumfahrung Colbitz Verkehrsfreigabe Pkw Wolga 83

Hinter dem Wolga die Fahrzeuge des Landtages

A14 Bundesautobahn Wolmirstedt Colbitz Verkehrsfreigabe Schildermontage 87

Noch während der Veranstaltung montierten fleißige Arbeiter die Schilder der Betriebskilometrierung. Im Bereich der Anschlußstelle Colbitz wurde das Schild 224,5 km und am südlichen Ausbauende die Tafel
219,0 angebracht.(Das Rad war vorher schon da)

Vergleiche:

A 14  Colbitz - Wolmirstedt

A 14  Lückenschluß zwischen Wismar und Schwerin

Weitere Informationen:

A 14  Karte

DEGES  A 14 Lückenschluss Magdeburg - Wittenberge - Schwerin

Start Neu Strecken Links Termine Superlative Übersicht