Rodenkirchen 10

 

 

 

A 52  Freie Fahrt trotz Autobahn Vollsperrung

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke Mintard 58

Eine der elf Ankündigungstafeln

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 10

Sperrung der Zufahrt in Richtung Essen

Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 83

Blick zum Autobahnkreuz Breitscheid

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 26

Verzögerungsstreifen vor dem AK Breitscheid

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 32

Freie Fahrt an der AS Breitscheid

Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 34

Wechsel der Richtungsfahrbahn an der AS Kettwig

Seit Montag dem 1. Juli 2013 ist die Bundesautobahn A 52 in Fahrtrichtung Essen zwischen dem Autobahnkreuz Breitscheid und der Anschlußstelle Essen-Kettwig für drei Monate vollgesperrt. Diese Fahrtrichtung wurde ausgewählt, da der Berufsverkehr von Essen nach Düsseldorf sich in den Morgenstunden in einem Zeitfenster von nur rund zwei Stunden abspielt, während die Rückfahrten in einem Zeitraum von bis zu fünf Stunden erfolgen. Damit ist eine nicht ganz auszuschließende Staugefahr wesentlich geringer. Die durchschnittliche tägliche Verkehrsstärke (DTV) beträgt in diesem Streckenabschnitt etwa 80.000, also in jede Richtung etwa 40.000 Kfz. Der Schwerlastverkehrsanteil ist mit etwa 5% nicht allzu groß.

Eine Verzicht auf eine Vollsperrung und eine Einstreifigkeit beider Richtungsfahrbahnen hätte zu einer längeren Bauzeit, höheren Kosten, größerer Unfallgefahr und Rückstauungen von bis zu 20 Kilometern geführt.

Auf der A 3 zwischen den Kreuzen Breitscheid und Kaiserberg liegt der DTV bei über 110.000 mit einem Schwerlastverkehrsanteil von über 11%. Hier wurde abschnittsweise eine temporäre Fahrbahnmarkierung für eine Vierstreifigkeit der Strecke angebracht, um den zusätzlichen Verkehr aufnehmen zu können. Erwartet wird eine Mehrbelastung von 20-30.000 Kfz in Richtung Essen.

In Vorbereitung dieser Großbaumaßnahme wurden zahlreiche Anpassungs- und Informationstätigkeiten durch den Landesbetrieb Straßen.NRW durchgeführt.

Auf der A 52 wurden bis zum 1. Juli in den Bereichen zur erst genutzten Richtungsfahrbahn Essen defekte Betonplatten, Schadstellen in der Fahrbahn und ähnliches beseitigt, um während der Vollsperrung keinen Eingriff in den fließenden Verkehr vornehmen zu müssen. Diese Reparaturmaßnahmen hat die Autobahnniederlassung ebenfalls nur nachts durchgeführt.

Im Laufe der 26. Kalenderwoche wurden elf zusätzliche Informationsschilder großräumig aufgestellt. Zusätzlich nutzen die Verkehrsingenieure der Autobahnniederlassung Krefeld auch die elektronischen Informationsschilder (dWista) auf den Autobahnen, um auf die Vollsperrung hinzuweisen.
Diese Beschilderung hat wesentlich zur Bekanntmachung der Autobahn Vollsperrung beigetragen, was eine Vielzahl von Rückfragen an den Landesbetrieb belegte.

In den Nächten zwischen dem 21. und 25. Mai wurden jeweils von 21.00 bis 6.00 Uhr in Höhe der Anschlußstelle Essen-Kettwig zwei Mittelstreifenüberfahrten (MÜ) gebaut. Hier wird während der Bauarbeiten der Autoverkehr auf die Richtungsfahrbahn Essen übergeleitet, so daß in der ersten Phase auf der Richtungsfahrbahn Düsseldorf gearbeitet werden kann.

Auch nördlich des Autobahnkreuzes Breitscheid wurden zwei Mittelstreifenüberfahrten für die Rückleitung des Verkehrs Richtung Düsseldorf eingerichtet.

Ab 3. Juni wurden die Verkehrsteilnehmer, welche in Richtung Essen unterwegs waren, über zwei Informationstafeln auf die geplante Sperrung hingewiesen.

In der Nacht von Donnerstag den 27.6 ab 19.00 Uhr bis Freitag den 28.6. gegen 6.00 Uhr stand in beiden Richtungen nur eine Fahrspur zur Verfügung, da im Mittelstreifen weitere Vorbereitungen für die MÜ durchgeführt und Fahrbahnmarkierungen, Leitbaken sowie Verkehrsschilder vorbereitet wurden.

Am Sonntag den 30. Juni wurde ab 21.00 Uhr damit begonnen, den Verkehr im Kreuz Breitscheid auf der A 52 von Düsseldorf kommend auf die A 3 in Richtung Kaiserberg zu lenken. Die Vollsperrung der A 52 war gegen Mitternacht komplett eingerichtet.

Schon wenigen Stunden später rückten die ersten Bautrupps an. Fünf Hauptauftragsnehmer mit über 100 Mitarbeitern sind in den nächsten drei Monaten vor Ort um ein umfangreiches Aufgabenpaket abzuarbeiten.

Hauptaufgabe ist der Austausch der 22 Tonnen schweren Fahrbahnübergänge, was auch die meiste Zeit in Anspruch nehmen wird. Gleichzeitig wird auch der gesamte Abschnitt grundhaft erneuert, d.h. hier wird der gesamte Aufbau der alten Fahrbahn entfernt und eine völlig neue Fahrbahn mit einer voraussichtlichen Haltbarkeit von 20 Jahren eingebaut. Um zukünftige Baumaßnahmen und die dadurch möglichen Verkehrsbehinderungen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren werden zahlreiche weitere Einzelarbeiten zeitgleich erledigt.

Zur Information der Kraftfahrer und der Bevölkerung sind insgesamt zehn Verkehrskameras aufgestellt worden, die nicht nur die Verkehrslage, sondern auch die Bauarbeiten vor Ort zeigen.
 

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 70

Freie Fahrt bei Breitscheid - Zufahrt Essen gesperrt

Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 02

Es muß mit “Gegenverkehr” gerechnet werden ...

Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 39

Entfernung der Stahlschutzleitplanken

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 48

Vermessungsarbeiten an der AS Breitscheid ..

Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 23
Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 61

Abfahrt Breitscheid bis Mitte Juli gesperrt

Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 12

Vorbereitung zur Erneuerung der Entwässerung

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 74

Entfernung des Bewuchses am Seitenrand

Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 38

.. und südlich der Anschlußstelle Essen-Kettwig

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 33

Fräsarbeiten zwischen Hauptfahrstreifen mit Asphaltdecke und Seitenstreifen mit Betondecke

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 01

Überführung Mintarder Berg

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke Mintard 69

Blick von der Überführung Mintarder Berg

Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 91

Baubüro und Baucontainer am Parkplatz Ickten

Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 8

Sicherer Spaziergang auf dem Seitenstreifen

Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 18

Blick zur Ruhrtalbrücke Mintard

Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 37

Bewuchsentfernung bei Kettwig

Umleitungsempfehlungen zur Autobahnvollsperrung

Nur eine Umleitungsstrecke ist vor Ort ausgeschildert um die auswärtigen Verkehrsteilnehmer nicht zu verwirren. Es empfehlen sich jedoch zahlreiche weiträumige Umfahrungen. Der Verkehr aus dem Linksrheinischen nutzt sinnvoller Weise die A 57 bis zu den Kreuzen Moers (A 40) oder Kamp-Lintfort (A 42, welche auch eine gute Verbindung für den Essener Norden und Gelsenkirchen ist). Hier fährt man "gegen den morgendlichen Berufsverkehr". Kraftfahrer aus dem Düsseldorfer Norden sind durch die neu ausgebaute B 8 n bzw. A 59 in der Lage schnell die A 40 zu erreichen. Wer in den Essener Süden möchte kann die A 44 ab Heiligenhaus bzw. A 535 ab Wuppertal nutzen. Nach Bochum und Dortmund kann man ab Wuppertal über die A 43 oder A 1 und A 45 gelangen.

Die B 1 im Stadtgebiet von Mülheim/Ruhr sollte man besser meiden, da diese Strecke einen rein innerörtlichen Charakter mit zahlreichen Lichtsignalanlagen und sehr begrenzter Leistungsfähigkeit hat. Lkw können hier gar nicht durch, da es Gewichtsbeschränkungen an Brückenbauwerken gibt.

War im Vorfeld dieser Maßnahmen von einigen Berufsunken der schreibenden Zunft ein riesiges Verkehrschaos als Schreckensszenario entworfen worden, so zeigte sich schon schnell, daß Straßen.NRW mit seinen Maßnahmen richtig lag. Der Landesbetrieb ging davon aus, daß es in den ersten Tagen zu Anpassungsschwierigkeiten kommen könnte. Diese reduzierten sich jedoch auf eine kurze Zeitspanne im abendlichen Berufsverkehr.

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 53 Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 89

Freilegen der Schrauben in mühsamer Handarbeit

Einer der vier Fahrbahnübergänge

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 45 Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 48

Auf der Ruhrtalbrücke

Auch der Landesbetrieb Straßen.NRW ist unterwegs

Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 66 Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 58

An vielen Stellen wird gleichzeitig gearbeitet

Fräsarbeiten auf der Ruhrtalbrücke

Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 44 Autobahn Vollsperrung A52 Breitscheid - Essen-Kettwig 73

Blick über die Ruhrtalbrücke nach Norden

Reste der alten Fahrbahndecke werden aufgekehrt

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke Mintard 59 Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 91

Der Verkehr nach Düsseldorf auf der RiFa Essen

Der gesperrte Parkplatz Auberg

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 14 Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 15

Vorsichtiges Absetzen von neuen Abwasserrohren

Rechts im Bild der Parkplatz Auberg

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke Mintard 93 Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke Mintard 74

Blick nach Süden

Blick zur Ruhrtalbrücke

Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 43 Autobahn Vollsperrung A52 Ruhrtalbrücke 75

Blick über die Ruhr nach Westen

Schutzgitter am Großbauwerk

Autobahn Vollsperrung A52 Umleitungsempfehlungen klein

Umleitungsempfehlungen (bitte anklicken)

Wir danken den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Straßen.NRW
für die freundliche Unterstützung.

Vergleiche:

A 52 Ruhrtalbrücke Mintard

Weitere Informationen:

Straßen.NRW Neue Fahrbahnübergänge für die Mintarder Brücke mit Verkehrskameras

Start Neu Strecken Links Termine Meldungen Übersicht